Steckbrief

Nationalität:

Deutschland, Bayern

Wohnort:

München

Geboren:

06.07.1989

Größe:

1,83 m

Gewicht:

70 Kg

Hobbys:

Rennstrecke, Supermoto, Minibike

Sportlicher Weg:

Leistungssport Fußball, Kampfsport, Rennsport

Lieblingsstrecken:

Aragon, Schleizer Dreieck, Mugello, Hockenheim

Sportliche Erfolge

Endurance World Championship

FIM EWC WM

WSB Endurance Team 2017/2018

FIM EWC

IDM Superbike

IDM

Alpe Adria International Championship

AAIMC

Deutscher Langstrecken Cup

DLC

Reinoldus Langstrecken Cup

RLC Metzler Langstreckencup

Steckbrief - Thomas Hainthaler

Logo Speedweek
flash79

2017/2018 FIM EWC – Endurance World Championship

  1.   Rennen Bol d‘ Or, Circuit Paul Ricard in Le Castellet
      40. Platz im Qualifying – auf Platz 17 liegend mussten wir mit Motorschaden aufgeben
      99# WSB-Endurance Team – MAERTZ Danny, HAINTHALER Thomas, MÜLLER Sascha
  2.   Rennen 24 Stunden Le Mans – Circuit Maison-Blanche Le Mans
      40. Platz im Qualifying – das Rennen konnte auf Platz 13 beendet werden
      99# WSB-Endurance Team, MAERTZ Danny, HAINTHALER Thomas, HOFFMANN Johannes

2017/2018 – IDM

  •   IDM – 2018 Lausitzring
      1. Rennen mit  dem 15. Platz als Gaststarter beendet
      2. Rennen mit  dem 14. Platz als Gaststarter beendet
  •   IDM – 2017 Nürburgring GP-Kurs
      1. Rennen mit  dem 22. Platz als Gaststarter beendet
      2. Rennen mit  dem 20. Platz als Gaststarter beendet

2017 – RLC – DLC

  • 1. Rennen – RLC Cup am Nürburgring
    127# – 1.Platz mit Team national moto, Danny Märtz,  Kai Altenhofen,
    Thomas Hainthaler (Ersatz für Jörg Dawen)
  • 1. Rennen – DLC Cup 1000 km Hockenheim
        41# – 1. Platz mit Team SW Motorradreifen, Marcel Bach, Johannes Hoffmann,
        Thomas Hainthaler
  • 2. Rennen – DLC Cup 6h Nürburgring GP-Kurs
        41# – 3. Platz mit Team SW Motorradreifen, Marcel Bach, Johannes Hoffmann,
        Thomas Hainthaler
  • 3. Rennen – DLC Cup 6h Most
        41# – 1. Platz mit Team SW Motorradreifen, Marcel Bach, Johannes Hoffmann,
        Thomas Hainthaler
  • 4. Rennen – DLC Cup 6h Oschersleben
        41# – 8. Platz mit Team SW Motorradreifen, Marcel Bach, Johannes Hoffmann,
        Thomas Hainthaler
  • 5. Rennen – DLC Cup 6h Dijon
        41# – 2. Platz mit Team SW Motorradreifen, Marcel Bach, Johannes Hoffmann,
        Thomas Hainthaler
  • 6. Rennen – DLC Cup 6h Oschersleben
        41# – 1. Platz mit Team SW Motorradreifen, Marcel Bach, Johannes Hoffmann,
        Thomas Hainthaler
  • 7. Rennen – DLC Cup 6h Oschersleben
        41# – 1. Platz mit Team SW Motorradreifen, Marcel Bach, Johannes Hoffmann,
        Thomas Hainthaler

2016 – DLC Langstreckencup

  1.  Rennen – 1000 km Hockenheim
    101# – 2. Platz mit Team racefoxx, Stefan Hesterberg, Dominik Engelen, Thomas Hainthaler
  2.  Rennen – Oschersleben
     101# – 2. Platz mit Team racefoxx, Stefan Hesterberg, Dominik Engelen, Thomas Hainthaler
  3.  Rennen – 1000 km Most
     101# – Team racefoxx, Stefan Hesterberg, Dominik Engelen, Thomas Hainthaler
     Ausfall mit 1,5 min Vorsprung auf den 2. platzierten nach technischem Defekt
     Kettenblatt und Kettenblattträger gebrochen

2015 – RLC Langstreckencup

RL-Cup Sieger 2015
Stützgas Racing Team #179
1. Platz am Sonntag, den 06.09.2015 (Nürburgring 6h-Rennen)
1. Platz am Sonntag, den 02.08.2015 (Nürburgring 6h-Rennen)
2. Platz am Sonntag, den 21.07.2015 (Nürburgring 8h-Rennen)
2. Platz am Samstag, den 18.04.2015 (Nürburgring 6h-Rennen)

Teamkollegen:
Jörg Dawen, Markus Sosnowski und Dominik Schmitter

Mechaniker und Freunde, die mitgeholfen haben
Die Jungs und Mädels aus Nittel, Marco Martini, Marius (Zeitenanzeige), Erhard (Lupo) Sedlmeier, Franz Hainthaler, Werner Schneider (Fotos)

2014

UEM AlpeAdria Championship
  9. Platz Lauf 2 – am Pannoniaring Klasse Superbike (Superstock-Motorrad)

IDM Superstock 1000
10. Platz der Gesamtwertung
  5. Platz am Nürburgring in Lauf 2 als beste Platzierung

2013

RLC – Reinoldus Langstrecken Cup
1. Platz der Gesamtwertung im Team ATC-Racingparts

ACR-Cup – Tschechische Meisterschaft Amboseli Racing
2. Platz in der Gesamtwertung

Actionbike
2. Platz der Gesamtwertung in der Klasse Open
2. Platz der Gesamtwertung in der Klasse Pirelli Diablo Cup SBK

IDM-Superbike in Hockenheim
11. Platz Lauf 1 – IDM Superbike als Gaststarter
12. Platz Lauf 2 – IDM Superbike als Gaststarter

2012

Pirelli STK 1000 Cup bei Speer-Racing
3. Platz in der Gesamtwertung
2 x Sieger
3 x Zweiter
1 x Dritter

Pirelli Diablo Cup bei ActionBike
2. Platz in der Gesamtwertung

IDM-Superbike in Hockenheim
19. Platz als Gaststarter